15.09.2022 Wanderausflug zum Tegernsee

Trotz schlechter Wettermeldungen ist ein ganzer Bus voller gutgelaunter Damen vom Frauenbund zum wunderschönen Tegernsee gefahren. Ein großer Teil ging sportlich auf den Wallberg und besuchte das alte Wallberghaus. Der andere Teil blieb entspannt am See und erforschte per Fuß oder Schiff den herrlich gelegenen Tegernsee. Gemeinsam ließ man diesen überaus gelungenen Tag im Bräustüberl ausklingen.  

Der Wettergott hat es auch gut gemeint mit den Ausflüglern und hat die Schleußen den ganzen Tag nicht mehr geöffnet. Mit gutem Essen und einem tollen Wanderwetter wurde der Ausflug zu einem unvergesslichen Tag.

Auch die Heimfahrt verlief ohne Probleme. 


13.08.2022 Kräuterbüscherl binden

Endlich ist es wieder soweit, nach der langen Corona-Pause haben die Damen vom Frauenbund Mainburg die begehrten Kräuterbüscherl bei der Fa. Stanglmeier gebunden. Zahlreiche fleißige Frauen haben mit viel Begeisterung und guter Laune, bereits um 9.30 Uhr mit dem Binden begonnen. 

Herrlich duftende Kräuter und Blumen wurden gespendet oder auch von den Damen in der Natur gesammelt. Dafür herzlichen Dank an die Spender, sowie an die fleißigen Binderinnen. Eine gute Brotzeit durfte nicht fehlen. Somit war es wieder ein schöner Tag. Die gebundenen Kräuterbüscherl wurden dann am Sonntag und Montag an der Stadtpfarrkirche, vor dem Gottesdienst verkauft. Der Erlös wird am Jahresende wieder gespendet.


27.07.2022 Wanderung nach weltenburg

Nachdem die Wanderung nach Weltenburg bereits einmal ausgefallen ist, konnten die Wanderinnen am 27.8.2022 endlich die wunderschöne Wanderung abhalten. Bei herrlichen Wetter war es ein gelungener Ausflug

zum Kloster. Die Bewirtung im Klostergarten ließ keine Wünsche offen. Die Rückfahrt mit dem Schiff war ein schöner Abschluss. Glücklich ging es nach Mainburg zurück.


23.07.2022 Radtour Biburg

Bei sommerlichen Temperaturen sind die sportlichen Damen vom Frauenbund nach Biburg zu dem wunderbaren Biergarten geradelt. Einige haben sich mit dem motorisierten Gefährt dazu gesellt. Bei Kaffee und Kuchen, oder auch einer deftigen Brotzeit ging der Nachmittag viel zu schnell zu Ende. Glücklich und zufrieden wurde die Heimfahrt angetreten. Es war ein gelungener und entspannter Ausflug.


26.06.2022 Pfarrfest

Nach einer zweijährigen Pandemiepause konnte der Frauenbund Mainburg wieder am jährlichen Pfarrfest teilnehmen. Bei herrlichen sommerlichen Temperaturen haben die Damen verschiedene Köstlichkeiten angeboten. Vom Wurstsalat über Gegrilltes bis zu feinschmeckenden Eis war alles dabei. Auch der Verkauf von gebrauchen Kinderbücher war wieder möglich.  Am späten Nachmittag ging eine gelungene Veranstaltung zu Ende. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden. 


11.05.-15.05.2022 Reise zum Gardasee

Vier wunderschöne Tage haben 35 Damen des Frauenbund Mainburgs am Gardasee verbracht. Die Reisegruppe residierte vom 11. bis 15. Mai für vier Tage im malerischen Bardolino und genoss das La Dolce Vita bei sommerlichen Temperaturen am größten See Italiens. Wie bewährt zeichnete das Reisebüro Stanglmeier für die exzellente Unterbringung und Organisation verantwortlich. Erster Programmpunkt am Folgetag der Anreise war eine ausgiebige Stadtführung durch Mantua. Am Nachmittag wurde zudem das Städtchen Valeggio sul Mincio besichtigt. Am dritten Tag stand die Erkundung von Sirmione samt der bekannten Burg auf dem Programm, der Nachmittag stand dann zur freien Verfügung, den wunderschönen Ausblick auf den See mit einem Spaziergang an der Uferpromenade oder den italienischen Flair mit einem Besuch in einem der vielzähligen Restaurants und Cafes zu genießen. Am Tag der Abreise lud der Markt in Malcesine die harmonische Reisegruppe ein, das eine oder andere Souvenir mitheimzunehmen, ehe mit dem Bus über Sterzing und dem Brenner zurück gen Heimat ging. 


April 2022 Unterstützung der Tafel

Ein zusätzlicher Ausgabetermin für Lebensmittel und Hygieneartikel besteht seit kurzem an der Mainburger Tafel. Jeden Dienstag werden nur an ukrainische Flüchtlinge Dinges des täglichen Bedarfs ausgegeben. Die Waren sind dabei ausschließlich aus Spendengeldern finanziert. Auch der Frauenbund Mainburg leistet einen ansehnlichen Beitrag. Dafür herzlichen Dank.


28.04.2022 Kaffeeklatsch mit ukrainischen Frauen und KInder

Zu einem kleinen Kaffeekränzchen wurden die in Mainburg angekommenen Frauen und Kinder aus der Ukraine eingeladen. Herr Kaplan Thomas Meier, die Pfarrgemeindeassistentin Frau Engl, sowie die Pfarrsekretärin Frau Friedl und einige Damen vom Frauenbund waren anwesend und haben sich mit den Frauen und Kindern ausgetauscht. Mit Händen und Gesten konnte man sich einigermaßen zurecht finden.

Die Ansprache von unserer Vorsitzenden Waltraud Kistler wurde von Frau Lana Tripel übersetzt, sie wurde für eine Stunde vom Arbeitgeber dafür freigestellt. Die Kinder wurden mit Süßigkeiten und Spielmöglichkeiten versorgt. Der Frauenbund spendete an die Kinder einen Gutschein von Spielwaren Hoppala. Die Inhaberin Frau Michaela Thoma hat die Gutscheine unterstützt. Die Leiterin der Stadtbibliothek, Frau Pinsker, stellte Spiele und Bücher vor und lud zum Besuch der Bibliothek ein. 

Es war ein gelungener Nachmittag und hoffentlich auch für die kriegsgeplagten Mitbürger aus der Ukraine ein unbeschwerter Nachmittag. Die herrlichen Kuchen wurden von unseren Mitgliedern gebacken und gespendet. Vielen herzlichen Dank an alle Spender und Mitarbeiter,  vor allem an das Team vom Frauenbund Mainburg für die Organisation des Nachmittags.


23.04.2022 Frühstück in Kreuth

Heuer wurde das bewährte Frühstück nicht im Pfarrheim verspeist, sondern im Hofkaffee Kreuth. Die Damen konnten aus verschieden Frühstücksangeboten auswählen.  Sehr geschmacksvoll und vielseitig wurde das Angebot auf schönen Geschirr zusammengestellt.  Kaffee, Tee, Sekt oder Orangensaft wurde zum Essen angeboten. Mit gutgesättigten Magen und guter Laune ging der Vormittag zu Ende. 


26.03.2022 Frühjahrswanderung

Nach einer sehr langen Coronapause hat der Frauenbund Mainburg am Samstag den 26.3.22 endlich wieder eine Frühjahrswanderung von Mainburg nach Leibersdorf unternommen. 24 Damen und Kaplan Thomas Meier sowie die Gemeindereferentin Andrea Engl hat die Gruppe von Waltraud Kistler begleitet. Das herrliche Wetter begeisterte die Wanderer. Auf der Terrasse vom Gasthaus Randlkofer konnte Kaffee und Kuchen, oder andere Leckereien eingenommen werden. Den Rückfahrservice wurde von Fa. Stanglmeier vorgenommen, aber 6 tapfere Wanderinnen gingen zu Fuß den Weg zurück nach Hause. Ein gelungener Tag ging zu Ende.


14.12.2021 Spendenvergabe

Obwohl der Frauenbund Mainburg, coronabedingt, nur einen sehr eingeschränkten "Schmankerlbasar to go" veranstalten konnte,  sind wieder einige Spenden vergeben worden.

Hier auf dem Bild wurde, durch unsere 1. Vorsitzende Waltraud Kistler und der 2. Vorsitzenden Ulli Siebler, die Spende an die "Kinderpalliativhilfe Straubing" vertreten durch Herrn Rüb übergeben.

Folgende Institute konnten mit Spenden bezuschusst werden.

An "Frauen helfen Frauen in Not" in Regensburg und an das

Kinderherzzentrum in München "Ronald McDonald".

Alle drei Spenden wurden mit großem "Dankeschön" empfangen.

Darauf können wir alle stolz sein. Herzlichen Dank noch einmal an alle Helferinnen.

 

Der Frauenbund Mainburg wünschten allen ein friedliches und ruhiges Weihnachtsfest im Kreise der Familie.

Für das neue Jahr 2022 wünschen wir allen Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Hoffentlich können wir im Jahr 2022 wieder voll durchstarten. 


20.11.2021 Schmankerlbasar to go

Nachdem in 2020 kein Basar stattfinden konnte, durfte der Frauenbund Mainburg dieses Jahr einen vereinfachten "Schmankerlbasar to go" abhalten. Corona bedingt haben die Damen nur ein ganz kleines Angebot an selbstgemachten Schmankerl hergestellt. Durch eine telefonische Bestellung konnte man aus zwei verschiedenen Paketen auswählen. Diese wurden im Vorfeld verpackt und konnten am Samstag im Pfarrheim abgeholt werden. Die fleißigen Bastlerinnen haben noch grüne Kränze angefertigt. Der Verkauf lief recht ruhig und ohne Stress. Der Ertrag wird gespendet. Nachträglich noch vielen herzlichen Dank an die Helferinnen und auch an die Käufer. Hoffentlich kann der Basar in 2022 wieder wie gewohnt veranstaltet werden.


28.09.2021 Generalversammlung

Vorstandschaft: von li. nach re.; Ulricke Siebler, Christa Mirlach Bezirksvorsitzende, Karin Schweigard, Waltraud Kistler, Gerlinde Huber, Hanni Möser, Beate Hof, Claudia Amberger, Brigitte Hagl,  Andrea Würfl, Pfarrer Paulus, Christine Riedmüller, Benedikta Eisenmann, Uschi Holzmann

Die Generalversammlung fand dieses Jahr im Gasthof Seidlbräu statt. Coronabedingt konnte die Versammlung mit den Neuwahlen erst jetzt im Herbst durchgeführt werden. Die Vorsitzende Waltraud Kistler begrüßte alle Anwesenden, darunter Herrn Pfarrer Paulus, sowie die Bezirksvorsitzende Frau Christa Mirlach und Katharina Ettenhuber vom Frauenverein. Nach einem verkürzten Tätigkeitsbericht durch Frau Böhm und den Kassenbericht konnte Waltraud Kistler einen kleinen Ausblick auf das Jahr 2022 geben.  Nach den durchgeführten Neuwahlen gab es eine Änderung. Die Schriftführerin Martha Böhm übergab ihr Amt an Brigitte Hagl. Bei den Beisitzern legten zwei Damen ihr Amt nieder, dafür konnte der Frauenbund vier neue Beisitzer gewinnen. Zusätzlich wurden, trotz der schwierigen Zeiten,  fünf neue Mitglieder begrüßt. Die Vorsandschaft freut sich auf das neue Jahr, mit hoffentlich schönen und coronafreien, Unternehmungen und Ausflüge. 


22.09.2021 Kräuterführung

Die Damen des Frauenbundes Mainburg trafen sich in Oberhinzing beim Kräuterhof Raab.

Die Kräuterpadagogin Luise Raab führte die Damen in ihren Garten, wo die Wildkräuter

(Löwenzahn, Giersch, Knoblauchranke, Brennessel) , direkt vor der Haustüre wachsen, welche einige davon eine heilende Wirkung haben, und hervorragend schmecken.

Es gab auch noch eine große Auswahl an verschiedenen Minzen und viele Kräuter zu besichtigen.

Mit einer kleinen Erfrischung sowie einem sehr guten Kürbisgericht, samt Nachspeise wurden die 

Frauen verwöhnt, ehe sie den Heimweg wieder antraten. 


11.09.2021 Herbstwanderung

Bei angenehmen Herbstwanderwetter gingen 17 Damen des Frauenbundes Mainburg vom Parkplatz der Firma Wolf über Sandelzhausen und die Kapelle nach Notzenhausen. Nach einer kleinen Stärkung im Biergarten des Gasthauses Kreitmair, führte uns Katharina Kreitmair in den Holundergarten. Dort wurde über altes Wissen der Pflanze aufgeklärt.  Eine kleine Verköstigung mit Holunderschmankerl  und der Besuch im Hofladen durften nicht fehlen. Dann gings über Puttenhausen zurück nach Sandelzhausen.


20.08.2021 Frühstück im Hofcafe

Ein tolles Frühstück konnten die Damen in Lindkirchen im Hofcafe genießen.  Verschiedene Frühstücksvariationen wurden angeboten, ob gelb, grün oder lila...das Angebot war klasse. Mit einem Glas Sekt oder einen Orangensaft, wurde der Vormittag sichtlich genossen. Gut gelaunt und gesättigt trat man die

Heimfahrt gegen Mittag an.  Wiederholung nicht ausgeschlossen.


15.08.2021 Verkauf an der Stadtpfarrkirche

Der Verkauf von den gebastelten Kräuterbüscherl verlief reibungslos und fand großen Anklang bei  den

Kirchenbesuchern. Wegen der Pandemie konnten auch heuer nur wenige den Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche besuchen. Trotzdem wurden alle Büscherl verkauft. Ein herzliches Dankeschön an die

Käufer.


14.08.2021 Kräuterbüscherlbinden

Wie jedes Jahr haben sich auch heuer wieder viele fleißige Damen eingefunden um die Kräuterbüscherl für den Verkauf an der Stadtpfarrkirche zu basteln. Herrliche Blumen und Kräuter wurden zum Teil gespendet und zum Teil von den Frauen in der freien Natur gesammelt. Jeder Strauß beinhaltet bis zu sieben verschieden Kräuter, Hopfen und Sonnenblumen. Wunderbar duftend wurden Sie dann verkauft. Der Erlös wird gespendet.


31.07.2021 Radlausflug nach biburg

Bei angenehmen Temperaturen starteten die Frauen des katholischen Frauenbundes ihren Radlausflug.

Der Weg führte auf dem Radweg über Elsendorf – Train – Neukirchen – Siegenburg - Dürnhart nach Biburg in den Kloster Biergarten. Nach dem gemütlichen Beisammensein, wo man sich mit gutem Kaffee und hausgemachten Kuchen, oder einer deftigen Brotzeit stärkte, trat man dann den Nachhauseweg wieder an.


23.07.2021 Stadtführung in Mainburg

Bei sommerlichen Temperaturen machten sich die Frauen mit Ritsch Ermeier und seiner

Quetschn auf den Weg durch die Stadt. Interessante Informationen über die Geschichte und Ent-

stehung der Stadt, die musikalisch untermalt wurden, machten die Führung sehr kurzweilig.

Selbstverständlich durfte eine Einkehr beim Zieglerbräu Biergarten nicht fehlen, wo man den 

Abend dann ausklingen ließ.


11.07.2021 priesterjubiläum pfarrer hertl

Bei nasskalten und ungemütlichen Wetter konnte Herr Pfarrer Johann Hertl sein 50. Priesterjubiläum am Pfarrheim Mainburg am Gabis feiern. Wegen dem Coronavirus fand die Veranstaltung im Freien statt.  Sehr viele Gläubige fanden sich ein, um den Gottesdienst mit dem beliebten Priester mitzufeiern. Der Frauenbund Mainburg überreichte eine kleine Aufmerksamkeit und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. 


03.06.2021 Fronleichnam

Nach etwas mehr als ein Jahr der Zwangspause wegen dem Coronavirus hat der Frauenbund Mainburg erstmals wieder eine Veranstaltung im Freien halten können. Das Fronleichnamsfest mit dem wunderbar geschmückten  Blumenteppich konnte gefeiert werden. Die Damen vom Frauenbund sind schon um 6 Uhr morgens am Pfarrheim eingetroffen und gestalteten den Teppich. Vielen Dank an den Frauenbund mit Fannerl Zenk und den fleißigen Helferinnen. 

Den Fronleichnamsgottesdienst zelebrierte Kaplan Thomas Meier. 

Bei dem wunderbaren Wetten fanden sich ungewöhnlich viele Gläubige ein um den Fronleichnamstag zu feiern.


oktober bis dezember 2020

Da die Fallzahlen der Corona-Pandemie wieder sehr hoch sind und weiter steigen, sind wir gezwungen alle geplanten Aktivitäten von Oktober bis Dezember 2020 ausfallen zu lassen. Leider lässt es die traurige Entwicklung der Pandemie nicht anders zu.

Wir wünschen allen eine gute und gesunde Zeit, für euch und euren Lieben. Bleibt Achtsam mit euch und bleibt zu Hause.

Wir hoffen, dass wir uns in 2021 wieder gesund und munter begegnen können. 

Bis dahin alles Liebe und Gute und vor allem Gesundheit. 

Die Vorstandschaft


19.09.2020 Wanderung nach leibersdorf

Die alljährliche Wanderung des Frauenbundes Mainburg wurde am Samstag nach Leibersdorf durchgeführt.  Die 20 Teilnehmerinnen begleitete das herrliche Spätsommerwetter, sie gingen den alten Landshuter Weg, durch die schöne Hallertau. Nach 1,5 Stunden Fußmarsch erreichte die Gruppe das Gasthaus Randlkofer. Dort warteten noch weiter 7 Damen auf der Terrasse.  Herrliche Kuchen und Torten, sowie eine Tasse Kaffee warteten schon auf die Wanderer. Gut gestärkt konnte ein Teil zu Fuß den Heimweg antreten, oder auch per Bus bequem zurück nach Mainburg fahren. Eine schöne Herbstwanderung ging zu Ende.


14.08.2020 Kräuterbüscherl binden

Wunderbare Kräuterbüschel haben die Damen des Katholischen Frauenbundes auch heuer wieder gebunden.  Mit Mund-Nasenschutz, gebührendem Abstand und verteilt auf mehrere große Tische gingen die 14 fleißigen Helferinnen traditionell in der Stanglmeier-Busgarage ans Werk und ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Aus den vielen Blumen- und Kräuterspenden wurden gut 150 Büschel gebunden, die beim Gottesdienst am Abend sowie am Mariä Himmelfahrtstag reißenden Absatz fanden. Am Feiertag erfolgte der Verkauf beim Gottesdienst vor dem Pfarrheim. Der Erlös der Aktion wird gewohnt gespendet. 


18.07.2020 Radtour zum Klosterbiergarten Biburg

Nach langer, corona- bedingter Zwangspause unseres Frauenbundes, haben sich am Samstag um 14 Uhr zweiundzwanzig sportliche Damen am Badparkplatz eingefunden, um die geplante Radtour zum Kloster Biburg durchzuführen. Bei herrlichem Radwetter war die Fahrt angenehm und die Landschaft konnte gut  besichtigt werden. Im Klosterbiergarten hatte jede die Gelegenheit ein Tässchen Kaffee mit Kuchen oder gleich eine kleine Brotzeit einzunehmen. In bester Laune wurde gegen 16.30 Uhr die Heimfahrt angetreten. Bei der Rückfahrt hat unser Guide, Martha Böhm, die zu fahrende Strecke etwas verändert. In guter Laune und mit einem Glücksgefühl sind alle wieder gut erhalten in Mainburg angekommen. Jede war sehr dankbar und glücklich, dass wir uns wieder sehen konnten.

Allen ein „Herzliches Vergeltsgott“ für die eingehaltenen Vorschriftsmaßnahmen. 


extra Veranstaltungen im Freien

Nach der corona-bedingten Pause des Frauenbundes Mainburg, können jetzt verschiedene Veranstaltungen die im Freien stattfinden abgehalten werden.

Wir würden uns freuen, wenn viele Mitglieder die Veranstaltungen besuchen. Dabei sind natürlich

die vorgeschriebenen Maßnahmen gegen Corona gültig. Mund-Nasen-Schutz-Masken und Abstand, sowie die Hygienevorschriften müssen eingehalten werden.

 

Das neue verkleinerte Programm können sie aus der Rubrik "Programm" entnehmen.


alle Termine bis 30. Sep 2020

Hallo liebe Mitglieder, aus aktuellen Anlass, muss der Frauenbund Mainburg alle geplanten Treffen und

Ausflüge bis 30. Sep. 2020 absagen. Wir wünschen allen eine gute und gesunde Zeit.

Bleibt vorsichtig in dieser angespannten Corona-Krise und genießt so gut wie möglich die Zeit zu Hause.

Sobald die Situation sich entspannt, werden wir die Aktivitäten wieder aufnehmen.

Bis dahin.....alles Liebe und Gute.


20.02.2020 Ü-60 Treff Fasching

Der alljährliche Faschingstreff im Pfarrheim mit der Jugendgarde aus Attenhofen war wieder sehr unterhaltsam und lustig. Die Jugendgarde hat ein sehr anspruchsvolles Programm geboten. Herr Ernstberger sorgte für den musikalischen Rahmen. Bei Kaffee und Krapfen war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. 


14.02.2020 Frauenbundfasching beim zieglerbräu

Auch die zweite Auflage des Frauenbundfaschings beim Zieglerbräu war ein großer Erfolg. 70 maskierte und gut gelaunte Damen verschiedener Altersklassen feierten lang und ausgiebig. Ein buntes Musikprogramm unseres DJ's sorgte für eine gute und ausgelassene Stimmung. Die Einlagen vom "Haberfeldtreiben" und der lustige "Käpt'n Jack Sparrow" waren eine perfekte Überraschung. Tolle Preise gab es bei der Verlosung. Bis in den frühen Morgenstunden wurde kräftig gefeiert und getanzt. 


12.02.2020 Jahreshauptversammlung

In der Hauptversammlung vom Frauenbund Mainburg im Pfarrheim konnte die 1. Vorsitzende Waltraud Kistler wieder auf ein gemeinsames, aktives und erfolgreiches Jahr zurück blicken.  Auch in diesem Jahr konnten einige Ehrungen durchgeführt werden und 9 neue Damen wurden begrüßt. Nachdem die Schriftführerin Martha Böhm den Jahresbericht vertrug, konnte die Schatzmeisterin Beate Hof einen erfolgreichen und finanziell gesunden Kassenbericht abgeben. Die 2. Vorsitzende Ulrike Siebler gab einen kurz Ausblick auf das Programm 2020. Viele und abwechslungsreiche Aktivitäten sind geplant.


07.12.2019 Weihnachtsausflug nach München

Der Weihnachtsausflug nach München zum Prinzregententheater war einer der schönsten Ausflüge. Wir besuchten den "Münchner Advent" mit dem Titel "Zacharias - Im Anfang war das Wort". Viele gute Musiker und ein großer Chor begeisterte mit ausgewählten Musikstücken. Die Aufführung über das Leben vom Zacharias brachte jeden in eine ganz besondere vorweihnachtliche Stimmung. Voll begeistert und in guter Laune konnte jeder nach der Aufführung die Münchner Weihnachtsmärkte besuchen. Gegen 20 Uhr traten alle die Heimfahrt nach Mainburg wieder an.


24.11.2019 Schmankerlbasar im Pfarrheim

Das größte Event im Jahr, der Schmankerlbasar, war wieder ein voller Erfolg. Schon um 13 Uhr haben sich die ersten Besucher am Eingang versammelt und geduldig auf das Öffnen der Eingangstüren gewartet. Mit sehr geschmackvollen Gestecken und Kränzen war die Eingangshalle gefüllt. Das Angebot über Plätzchen, Lebkuchen, Marmeladen, Blaukraut, Senf und sonstiges aus der Küche, wurde dekorativ im großen Saal aufgebaut und zum Verkauf angeboten. Schon nach kurzer Zeit lichtete sich das Angebot. Bei einer guten Tasse Kaffee und den vielen selbst gebackenen Kuchen und Torten verbrachte so mancher einen gemütlichen Nachmittag. Den vielen fleißigen Damen muss ein großes Dankeschön ausgesprochen werden. Denn fünf Wochen backen, kochen und basteln ist keine Selbstverständlichkeit. Somit ein herzliches "Vergelts Gott" an alle Mitarbeiterinnen. Der Erlös wird wie jedes Jahr an Bedürftige gespendet.  


25.10.2019 Besuch im bayerischen landtag

Einen sehr interessanten Ausflug unternahm der Frauenbund mit verschiedenen Gemeinderäten und Krieger-und Soldatenvereinen aus der Region,  nach München zum Bayerischen Landtag. Die CSU-Landtagsabgeordnete Petra Högl hat es ermöglicht. Im Plenarsaal des Landtages hat Frau Högl ihre Arbeitswoche im Landtag vorgestellt und auch einige Anliegen aus unserer Heimatstadt erörtert. Für alle war es ein gelungener Ausflug mit einem Mittagessen und einer anschließenden Shoppingtour.  Begeistert fuhren die Damen am späten Nachmittag nach Mainburg zurück. 


17.09.2019 Wandertag

Großen Anklang hat wieder der Wandertag gefunden. Mit über 50 Damen sind wir nach Kreuth gefahren um auf die Buchsteinhütte oder bei weniger Kondition auf die Schwarzentennalm zu gehen. Der Wettergott hat es gut mit uns gemeint, bei leichtem Sonnenschein und guten Wandertemperaturen war der Wandertag gemütlich und hat allen gut gefallen. Jeder konnte wandern nach Herzenslust. Die Damen vom Frauenbund Elsendorf waren wieder dabei und sind gleich durchgestartet auf die Tegernseer-Hütte. Mit guter Laune ging es dann um 17 Uhr wieder zurück.


14.08.2019 Kräuterbüscherlbinden

Auch heuer wurden traditionell die begehrten Kräuterbüscherl von den Damen gebunden und an den beiden

Gottesdiensten an der Stadtpfarrkirche verkauft.  Hiermit möchten wir wieder allen Blumenspendern herzlich danken, da diese Tradition, ohne den Spenden nicht durchzuführen wäre. Den fleißigen Damen und auch wieder der Fam. Stanglmeier wollen wir herzlich danken für die Arbeit und den bereitgestellten Arbeitsraum.

Der Ertrag wird am Jahresende wieder gespendet.


16.07.2019 Ausflug zur Hortensienschau Passau

Viele Damen fanden sich ein um zur Hortensienschau nach Passau zu fahren. Eine wunderbare Gartenanlage erwartete die Damen. Mit Pater Mirko konnte anschließend ein Kloster besichtigt werden.


07.07.-10.07.2019 Ausflug nach Hamburg

Der große Ausflug vom Frauenbund Mainburg führte 42 reiselustige Damen, bei durchwachsenen Wetter, in den hohen Norden zur Hansestadt Hamburg. Auf der langen Anreise gab es einen kurzen Stopp, um die mittelalterliche Stadt Celle zu besuchen. Nach einer Führung ging es direkt nach Hamburg in das Hotel Radisson Blue. Ein gutes Abendessen hat uns bereits erwartet.  An den nächsten Tagen wurden, eine Stadtführung per Bus durchgeführt und alle Damen besuchten das Musical "Mary Poppins", eine wunderbare Musik mit fantastischen Bühnenbild begeisterte alle. Ein Besuch bei der Elbphilharmonie und der Speicherstadt, sowie eine Hafenrundfahrt durfte natürlich nicht fehlen. Ein kulinarischer Höhepunkt war auch das Abendessen im "Kartoffelkeller" einem originalen Hamburger Restaurant.  Schon ging es wieder zurück nach Mainburg, leider war viel Sitzfleisch und Geduld notwendig, da ein defekter LKW die Heimreise unfreiwillig verlängerte. Aber trotzdem ging die Fahrt mit guter Laune und viel Lachen um 22 Uhr zu Ende. Mit viel neuen Eindrücken waren alle wieder in der Heimat angekommen.


30.06.2019 Pfarrfest

Bei hochsommerlichen Temperaturen hat das alljährlich Pfarrfest stattgefunden. Mit einer ausgewogenen Speisekarte konnten die Frauen vom Frauenbund wieder ein stattliches Fest veranstalten. Leider hat der Wettergott es zu gut gemeint.  Trotzdem sind Würstl und verschiedene warme und kalte Speisen, sowie Eis mit Erdbeeren gut verkauft worden. Die fleißigen Musikanten unterhielten mit guter Blasmusik.  Es war wieder ein

herrlicher Sonntag mit guter Unterhaltung.


20.06.2019 Fronleichnam

Wie jedes Jahr trafen sich die Damen vom Frauenbund Mainburg pünktlich um 5 Uhr früh um den Blumenteppich am Altar im Griesplatz und den Brunnen am Marktplatz zu schmücken. Dank der vielen Blumenspender konnte wieder ein wunderbarer Blumenteppich ausgelegt werden. Bei der Prozession konnten die Besucher den Brunnen und den Altar bewundern.  Anschließend war für das leibliche Wohl gesorgt, nach dem Verzehr von Weißwurst und Brezen, ging es gegen Mittag wieder nach Hause.


05.06.2019 Halbtagesausflug zum Spargelhof Koppold

Ganz gemütlich am Nachmittag fuhren 37 Damen vom Frauenbund Mainburg nach Pfaffenhofen um dort einen Kaffee oder ein Eis zu genießen. Anschließend besuchte die Gruppe die Wallfahrtskirche

„Maria Beinberg“ in Gachenbach. Dann ging es erst an das eigentliche Ziel, auf den

Erlebnishof Koppold in Gachenbach. Dort konnte man das Spargelfeld besichtigen und gleich

selber, unter Anleitung des Hofherrn, den Spargel stechen. Hungrig und durstig kehrten die Damen

auf den Spargelhof zurück, um dort ein großes Spargelbuffet zu genießen. Ob mit Schnitzel oder

Schinken, der Spargel schmeckte jeder. Mit guter Laune und sattem Gefühl fuhr die Gruppe 

gegen 19 Uhr wieder zurück nach Mainburg.


01.06.2019 Radlausflug

Am Samstag unternahm der Frauenbund Mainburg, bei herrlichen Sommerwetter,  einen Radlausflug. Pünktlich um 14 Uhr fuhren die Damen in Richtung Siegenburg und weiter nach Niederumelsdorf und wieder zurück nach Ratzenhofen. Die Fahrt über das wunderschöne Hallertauer Land begeisterte jede Frau und ließ das bayerische Herz höher schlagen.  Eine wunderbare Landschaft mit viel Felder, Wiesen und Hopfengärten bot sich den Sportlerinnen. In Ratzenhofen angekommen und total glücklich über sie schöne Fahrt, genehmigte sich jede eine Maß Bier oder Radler. Nach einem kurzen Aufenthalt fuhr die Gruppe zurück nach Mainburg. Der Ausflug war sehr gelungen.


Wer wir sind

Was wir machen

Bei unseren Aktivitäten kann man sich vielfältig einbringen. Es gibt verschiedenste Veranstaltungen, Vorträge zu aktuellen Themen, kreative Kurse sowie Ausflüge zu interessanten Zielen.

Kontakt

Vorsitzende:
Waltraud Kistler
Ganghoferweg 14
84048 Mainburg
Tel. 08751 4444

Zur Kontaktseite



Komm an Bord und sei dabei

Sie wollen Ihren Horizont erweitern, sich engagieren und natürlich auch Spaß haben? Gestaltet Politik, Gesellschaft und Kirche aktiv mit und werdet Teil des Mainburger Frauenbundes! Zur Beitrittserklärung